20.12.2016 - 02:00 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Friedenslicht von Bethlehem

Das Friedenslicht von Bethlehem wird jedes Jahr in der Geburtsgrotte entzündet und von dort aus in alle Welt getragen. Die Ministrantengruppe aus Schmidgaden holte das Friedenslicht in Regensburg ab. Hier wurde es in einem Gottesdienst, den Bischof Rudolf Voderholzer zelebrierte, an die Pfarreien der Diözese übergeben. Das Licht wird an Heiligen Abend an die Kirchenbesucher weitergereicht. Bild: ral

von Richard AltmannProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp