29.12.2016 - 02:00 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Gemeindekegelturnier eröffnet Elf Tage in die Vollen

In jedem Jahr lädt der Sportkegelclub Schmidgaden Vereine, Betriebe und Institutionen aus der Gemeinde zu einem Kegelturnier ein. Auch heuer kämpfen wieder zahlreiche Teilnehmer um den Sieg.

Gerhard Müller, der Vorsitzende des SKC Schmidgaden (links) und Schirmherrin Lydia Magdalena Schimmer eröffneten das Gemeindekegelturnier mit dem ersten Schub. Bild: ral
von Richard AltmannProfil

-Inzendorf. Zahlreiche Vereine folgten in diesem Jahr wieder der Einladung auf die Vierbahnenanlage des SKC Schmidgaden nach Inzendorf. Von 27. Dezember bis 6. Januar findet dort das Gemeindekegelturnier statt. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung hat in diesem Jahr die Vorsitzende des Gymnastikclubs Schmidgaden und Gemeinderätin Lydia Magdalena Schimmer übernommen. Der Gymnastikclub stellt in jedem Jahr eine Mannschaft für das Turnier.

Am Dienstagabend wurde das Kegelturnier offiziell eröffnet. Dazu hieß der Vorsitzende des SKC, Gerhard Müller, auch Schirmherrin Lydia Magdalena Schimmer willkommen. Beide freuten sich darüber, dass sich so viele Mannschaften aus dem gesamten Gemeindegebiet für dieses Turnier angemeldet haben. Mit dem ersten Schub des Vorsitzenden und der Schirmherrin wurde der Wettkampf eröffnet. Die Siegerehrung des Gemeindekegelturniers findet am Sonntag, 15. Januar, um 18 Uhr im Gasthaus Birner in Inzendorf statt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp