05.02.2017 - 20:00 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Hohe Auszeichnungen für drei Mitglieder: Steter Einsatz für Kriegsgräber belohnt

Mit hohen Auszeichnungen wurden drei Mitglieder der Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) Rottendorf für ihr außergewöhnliches Engagement für die Kriegsgräberfürsorge bedacht. Andreas Altmann,Vorsitzender, Andreas Kräuter und Stefan Bauer, stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender, (von links) erhielten auch für die stete Weiterführung der Spendensammelaktion vom Landesverband des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge die Verdienstspange in Gold.

von Roswitha BöhmProfil
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.