Jakob Winkler feiert runden Geburtstag
Viele Jahre Kämmerer

Jakob Winkler (Sechster von rechts) im Kreise der Gratulanten. Bild: ral
Vermischtes
Schmidgaden
08.09.2017
56
0

Der langjährige Kämmerer der Gemeinde Schmidgaden, Jakob Winkler, konnte seinen 80. Geburtstag feiern. Zahlreich waren die Gratulanten, neben der Familie gratulierten zahlreiche Vertreter von Vereinen und Kirche.

Jakob Winkler wurde 1937 in Schmidgaden geboren. Nachdem er die Schule beendet hatte arbeitete als Rechner bei der Raiffeisenkasse. Im Jahre 1972 wurde die neue Großgemeinde Schmidgaden gebildet, in dessen Verwaltung Jakob Winkler von 1973 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2000 als Kämmerer und Kassenverwalter tätig war. Er zeichnete in den ersten 27 Jahren der Gemeinde für deren Finanzen verantwortlich. Im Jahre 2000 wählten ihn die Bürger der Ortschaft Schmidgaden in die Kirchenverwaltung. Dort fungierte er von 2000 bis 2006 als Kirchenpfleger.

Im Jahre 1958 trat er mit seiner Ehefrau Anna, geborene Lorenz, vor den Traualtar. Aus der Ehe gingen fünf Kinder hervor. Sie und die neun Enkel gratulierten ihrem Vater und Großvater zum runden Geburtstag.

Für die Gemeinde Schmidgaden gratulierte Zweiter Bürgermeister Andreas Altmann, für die Pfarrgemeinde Schmidgaden überbrachte Pfarrgemeinderätin Brigitte Hiesl die Glückwünsche. Außerdem gratulierten die Vertreter des 1. FC Schmidgaden, der FF Schmidgaden und der Schützengesellschaft Hubertus zum runden Geburtstag, sowie die Schmidgadener Senioren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.