28.06.2017 - 20:00 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Kindergartenbesuch auf dem Schmidl-Hof Auf Tuchfühlung mit dem Milchvieh

75 Kinder des Kindergartens Schmidgaden statteten dem Bauernhof von Gerhard und Silvia Schmidl einen Besuch ab. Erwartungsvoll betraten die blaue, gelbe und rote Gruppe den großen Hof am Schwarzenfelder Weg. Unter dem Motto "Woher kommt unser Essen?" erfuhren die Kinder Wissenswertes über die Milchproduktion, die Aufzucht der Kälber und wie ein Tag im Leben einer Kuh aussieht.

Zwei Gruppen des Kindergartens Schmidgaden haben den Bauernhof der Familie Schmidl in Schmidgaden besucht. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Die Kinder lernten nicht nur, wie viel eine Kuh trinkt und wie viel Milch sie produzieren kann, sie durften selbst die Tiere füttern und beim Melken ganz nah dabei sein. Gerhard Schmidl erklärte die Funktionsweise des Melkroboters und wie oft er die Tiere am Tag melken kann. Auch die Kälber kamen nicht zu kurz, die liebevoll begrüßt und gestreichelt wurden. Bei einer deftigen Brotzeit inmitten von Strohballen stärkten sich alle und anschließend durften die Kinder auf den Traktoren sitzen. Viel Freude bereitete die aufgebaute Strohtreppe, die gerne als Spielplatz genutzt wurde.

Wieder erstaunt darüber, was in im Kühlschrank zu Hause alles aus Milch produziert ist, durften die Kinder im Anschluss ein leckeres Joghurt und ein Milcheis genießen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp