Kommunionkinder spenden für Flika

Vermischtes
Schmidgaden
14.06.2017
20
0

Bei der Dankandacht der Schmidgadener Kommunionkinder wurde die stolze Spenden-Summe von 500 Euro erreicht. Die Kommunionkinder mit ihren Familien haben sich entschlossen, diesen Betrag dem Verein "Flika" im Klinikum Amberg zu übergeben. Vorsitzende Margit Meier und Kassier Oskar Schmidt freuten sich sehr darüber. Die Kinder und ihre Mamas konnten sich im Anschluss noch ein Bild von dem neuen Betreuungszimmer machen, in dem es allerhand tolle Spielsachen gab. Das helle Zimmer garantiert Spielspaß und Betreuung für Kinder, die kranke Angehörige besuchen und denen die Zeit manchmal ziemlich lang wird. Im Foyer fand sich auch ein Flyer, aus dem hervorging, dass wöchentlich wechselnde Bastel- und Leseprogramme für die Besucherkinder oder ambulante Patienten angeboten werden. Außerdem ermöglicht Flika die sozialmedizinische Nachbetreuung für Zuhause oder Gruppentreffen für Kinder mit Diabetes. Bild: ral

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.