10.05.2016 - 14:50 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Kreuzweg Wasserknappheit in Brasilien thematisiert

Schmidgaden-Rottendorf. In Rottendorf binden der Frauenbund und die Eltern der Dorfkinder seit Jahren gemeinsam Palmbuschen. Sie werden dann auf Stangen gesteckt und anschließend mit bunten Bändern dekoriert. In diesem Jahr segnete Pfarrer Gerhard Wagner die Buschen vor Beginn des Gottesdienstes beim Karner in Rottendorf. Anschließend zog die Prozession in die Pfarrkirche ein.

von Richard AltmannProfil

Am Nachmittag traf man sich zum Kinderkreuzweg, der mit den Texten des Missionswerkes der deutschen Bischöfe - Missio - gestaltet wurde. In diesem Jahr war Brasilien das Ziel der Fastenaktion. Im Mittelpunkt stand das Wasser, dass in vielen Gegenden Brasiliens immer mehr zu einem äußerst knappen Gut wird. Wasser ist für das Leben unabdingbar. In sechs Stationen - Reinwaschen, Hinfallen, Mitleiden, Anpacken, Verschenken und Aufstehen - wurde der Kreuzweg betrachtet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp