02.03.2018 - 20:00 Uhr
Schmidgaden

Lothar Gebbert im Kreis der Achtziger

Lothar Gebbert (Mitte) feierte mit Familie, Freunden und Verwandten seinen 80. Geburtstag. 1938 in Burgörner in Sachsen-Anhalt geboren, kam er im gleichen Jahr mit seiner Familie nach Nabburg, wo er aufwuchs. Seine Angehörigen arbeiteten im Flussspat-Abbau und so war es nicht verwunderlich, dass Gebbert dort nach der Schule Arbeit fand. Sein weiterer Berufsweg führte ihn nach Buchtal und später auf den Bau. 1962 trat er mit Katharina, geborene Steinl, vor den Traualtar. Aus der Ehe gingen sechs Kinder und acht Enkel hervor. Der Jubilar war an der Gründung der "Hubertus"-Schützen maßgeblich beteiligt. Diese dankten sein Engagement mit der Ernennung zum Ehrenschützenmeister. Der Jubilar ist auch Mitglied der Feuerwehr. Dem Gemeinderat gehörte er von 1990 bis 1996 an. Für die Gemeinde Schmidgaden gratulierte Bürgermeister Josef Deichl (links). Bild: ral

von Richard AltmannProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp