12.10.2017 - 20:00 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Platz zum Spielen und Toben Kinderspielplatz "Im See" saniert

Der Kinderspielplatz "Im See" war in die Jahre gekommen und musste dringend saniert werden. Diese Maßnahme ist nun abgeschlossen.

Vor allem die Kinder haben Grund zur Freude: Der Spielplatz "Im See" erstrahlt wieder in neuem Glanz. Bild: ral
von Richard AltmannProfil

In den 80er Jahren wurde der Kinderspielplatz "Im See" im Zuge der Dorferneuerung errichtet. Am Anfang war er sehr frequentiert, denn zu diesem Zeitpunkt gab es viele Kinder im Bereich des alten Dorfes. Im Laufe der Zeit - die Kinder wurden älter - hatte der Spielplatz immer weniger Besucher. Die Geräte waren bald in einem Zustand, der nicht mehr den Standards entsprach.

In den vergangenen Jahren wurde in unmittelbarer Nähe das neue Baugebiet "Am Marberg" erschlossen. Dort siedelten sich rasch viele junge Familien an. Vonseiten der Gemeinde und der Bürger bestand großes Interesse, den Kinderspielplatz modernen Gegebenheiten anzupassen. Die Gemeinde bezahlte für rund 16 000 Euro neue Spielgeräte und übernahm die Kosten für die Baggerarbeiten in Höhe von 3500 Euro. Freiwillige Helfer aus der Dorfgemeinschaft unter der Führung von Andreas Schatz richteten den Platz wieder her. Landwirt Johann Schanderl sorgte unentgeltlich für Transportarbeiten. Im Beisein der Helfer wurde nun der neue Kinderspielplatz "Im See" seiner Bestimmung übergeben. Bürgermeister Josef Deich bedankte sich bei den Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung und lobte die gemeinsame Arbeit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.