Rarität: Apfelbirne

Vermischtes
Schmidgaden
07.07.2017
27
0

Im Garten von Hans Werner wächst eine Rarität, die es so nicht oft geben dürfte. Er ist leidenschaftlicher Veredler von Obst, Nüssen, Tomaten, Rosen und Ziergehölzen und hat vor drei Jahren einen Apfel auf einen Birnbaum veredelt, der nun zum ersten Mal zwei verschiedene Früchte trägt. Normal besteht zwischen beiden Obstarten eine Unverträglichkeit, die Werner mit einer Zwischenveredelung gelöst hat. Es wachsen also derzeit Äpfel (vorne) und Birnen (im Hintergund) auf einem Baum. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.