16.12.2015 - 02:00 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Trophäen für die Gewinner: Bei "Enzian" gibt es Pokale als „Christkindl“

-Trisching. Pokalschießen bereichern das Vereinsleben der Enzian-Schützen. Bei einer Weihnachtsfeier wurden nun die Trophäen übergeben.

Schützenmeister Eduard Delling (rechts) zeichnete die Pokalgewinner aus. Mit im Bild die Spender der Trophäen. Bild: ral
von Richard AltmannProfil

Der Pokal, gestiftet von der Familie Wisgickl, ging mit einem 13,5 Teiler an Eduard Delling. Der Schütze durfte sich doppelt freuen: Er gewann den Pokal zum dritten Mal und darf ihn nun behalten. Zweiter wurde Markus Pröls, Dritter. Manfred Luber. Den neuen Wanderpokal, gestiftet von Josef Delling, holte sich mit einem 23-Teiler Jungschützen Valentin Luber. Dahinter lagen Markus Pröls und Johann Pröls.

Über den Jugendwanderpokal, gestiftet von Werner Groschopp, durfte sich mit einem 93- Teiler Valentin Luber vor Daniela Schmidt und Johannes Wienhold freuen. Beim Weihnachtsschießen sicherte sich Josef Bauer den ersten Platz. Alle Teilnehmer erhielten einen Sachpreis.

Der Schützenmeister nutzte die Zusammenkunft und holte eine Ehrung nach. Josef Bauer wurde die Urkunde für 25-jährige Mitgliedschaft überreicht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.