Viele Informationen über das Schulleben beim "Tag der offenen Tür"

Vermischtes
Schmidgaden
23.03.2018
27
0

Schmidgaden/Fensterbach. Der "Tag der offenen Tür" an der Mittelschule Schmidgaden übertraf die Erwartungen. Schüler der vierten Klassen aus dem Umkreis erlebten ein umfangreiches Angebot. In Rundgängen erhielten die Eltern einen vielfältigen Einblick in das Schulleben und eine Übersicht über die Ganztages- und Freizeitangebote an der Schule. In der Aula stimmte Schüler Johannes Lautenschlager die Besucher ein. Rektor Klaus Ruetz freute sich über den starken Zuspruch. An den zahlreichen Stationen gab es zum Beispiel ein Holzpferd oder einen Sketch. Ein Film hatte die Frage "Was ist Glück?" zum Thema. In der Sporthalle lud ein Parcour zum Mitmachen ein. Die Bürgermeister Josef Deichl und Christian Ziegler begrüßten die "Öffnung der Schule" zur Präsentation des vielfältigen Angebots und freuten sich über das starke Echo. Schulleiter Ruetz bedankte sich abschließend bei den Repräsentanten des Schulverbandes Schmidgaden, den Lehrern sowie den Schülern für ihre Mitarbeit, dem Elternbeirat mit Andrea Hölzl und Theresia Dobler an der Spitze für die Verköstigung der Besucher und allen Unterstützern, die zum Gelingen des "Tags der offenen Tür" an der Mittelschule beigetragen haben. Bild: ohr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.