Zwei Personen schwer verletzt
Schwerer Unfall an Werksausfahrt in Buchtal

Die beiden Insassen des Audi kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Bild: Masching
Vermischtes
Schmidgaden
16.12.2016
2887
0

Am Freitagnachmittag gegen 13.30 Uhr kam es an einer Werksausfahrt eines Keramikwerkes in Buchtal zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 19-jährige Audi-Fahrerin und ihr 17-jähriger Beifahrer wurden dabei schwer verletzt.

Die Fahranfängerin befuhr mit ihrem Fahrzeug die Straße zwischen dem Werk der Deutschen Steinzeug Buchtal und der Staatsstraße 2151. Aus nicht bekannten Gründen übersah sie dabei einen auf der rechten Seite etwa 250 Meter nach der Werkausfahrt parkenden Sattelschlepper und fuhr ungebremst auf den Auflieger auf.

Beide Personen wurden eingeklemmt und mussten mit der Rettungsschere befreit werden. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt, während die beiden Insassen des Audi mit schweren Verletzungen ins Klinikum Amberg kamen. Zur Rettung, Absperrung des Unfallortes sowie zur Fahrbahnreinigung waren die Feuerwehren Dürnsricht (Einsatzleitung) und Schmidgaden vor Ort. Laut Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.