05.05.2017 - 20:00 Uhr
SchmidmühlenOberpfalz

Heute Premiere für die Theatergruppe Eglsee „Damisches Duo“

Bereits seit Anfang März sind die Schauspieler der Theatergruppe Eglsee wieder im Bühnenfieber. In vielen Stunden - zwei Proben pro Woche - wurde ein neues Stück einstudiert. Regie führt in bewährter Manier Johann Bauer. Er hat seine Darsteller fest im Griff und leitet sie durch seine Anweisungen zum Handlungsablauf, zu Gestik und Mimik an, die Pointen des Stückes herauszuarbeiten.

von Johann BauerProfil

Routine und Erfahrung

So sind bei der Umsetzung des geschriebenen Rollentextes immer viele Ideen sowie ein großes Maß an Einfühlungsvermögen erforderlich, um die einzelnen Figuren aus dem Textheft charakterisieren und darstellen zu können. Dabei hilft dann die Routine und Erfahrung der langjährigen Mitspieler. Die Darsteller werden mitgerissen und unterstützt, aber auch manchmal hart rangenommen, wenn es dann heißt: "So geht das aber nicht, du musst das viel besser rüberbringen; wir spielen diese Szene gleich noch mal."

Viele helfende Hände

Die Texthefte sind verschwunden auf der Bühne. Eigener Fleiß der Spieler beim Lernen zu Hause war wieder gefragt. Zum Erfolg des Stückes arbeiten aber nicht nur die Akteure in ihren Rollen. Zum Bühnenaufbau und zur Mithilfe bei den Vorbereitungen, den Aufführungen und beim Kartenvorverkauf sind viele helfende Hände der Stammtischmitglieder notwendig. Um die Maschinenhalle wieder auf Theatertauglichkeit zu bringen, standen bereits Arbeitseinsätze auf dem Programm. Da wurde geschrubbt und gestrichen, um dem Publikum die entsprechende Atmosphäre bei den Aufführungen zu bieten. Die Grillbude vor der Festhalle ist aufgebaut und wartet auf das anheizen, um frische Bratwürste vom Rost für die Besucher zu liefern.

Die Theatergruppe des Stammtisches Eglsee spielt "Das damische Duo" ein Schwank in drei Akten von Silvia Pomej. Heute ist um 20 Uhr Premiere. Die weiteren Termine: Samstag, 13. Mai, 20 Uhr; Sonntag, 14. Mai, 19 Uhr; Freitag, 19. Mai, 20 Uhr; Samstag, 20. Mai, 20 Uhr.

Der Kartenvorverkauf läuft bei Familie Preußl in Schmidmühlen (09474/91 00 09), im Gasthaus Lautenschlager in Eglsee (09474/264) und im Gasthaus Fleischmann in Pistlwies (09471/9 07 65). Der Eintritt kostet für Erwachsene sieben, Kinder bis zwölf Jahre drei Euro. Tickets sind aber auch an der Abendkasse noch erhältlich.

Die Darsteller

Leo (Josef Madl-Fleischmann), Wastl (Bernd Bauer), Dora (Sieglinde Hofrichter), Juli (Julia Lam-ecker), Fredi (Stefan Ring), Cili (Marion Bauer), Maria (Elisabeth Bauer) sowie schließlich Xaver (Johann Bauer). (bjo)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.