23.11.2017 - 20:00 Uhr
SchmidmühlenOberpfalz

Es war einmal.... In die Welt der Märchen eingetaucht

Kurz vor dem offiziellen Beginn der staaden Zeit hat der Frauenbund zu einer Märchenstunde nach Schmidmühlen eingeladen. Passend dazu brannten im Saal des Hammerschlosses Kerzen und Laternen. Die Märchenerzählerin Edeltraud Forster machte es sich in dem eigens für sie am Kamin aufgestellten Ohrenbackensessel gemütlich und begann - zu erzählen.

Anita Fischer (rechts) bedankte sich bei Märchenerzählerin Edeltraud Forster für deren Vortrag. Bild: bjo
von Johann BauerProfil

Bei Tee und Gebäck saßen die Besucher im Halbkreis um die Rezitatorin und hörten aufmerksam zu. Die Erzählerin sprach frei, variierte Tempo und Lautstärke ihres Redeflusses und untermalte die Geschichten gestenreich. Passend zur Jahreszeit wurden Wintergeschichten und -gedichte vorgetragen. Die Reimgeschichte "Es klopft bei Wanja in der Nacht" weckte bei manchem Zuhörer Erinnerungen an die Zeit mit den eigenen Kindern.

Ebenso berührt war die Runde von den Märchen "Frau Holle" und "Sterntaler". Zwischendurch gab es das Gedicht vom "Büblein auf dem Eis" und daneben auch Geschichten aus dem Norden wie "Die Seehundfrau" zu hören. Und natürlich wurde auch über Feen, Gnome und Erdgeister gesprochen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.