01.06.2017 - 11:30 Uhr
SchmidmühlenOberpfalz

Heuer bereits zum 5. Mal in Schmidmühlen "Aktionstag Musik": Musik verbindet die Menschen

Musik verbindet und Musik ist eine überall verstandene Sprache, meinte Rektorin Ursula Braun zum Aktionstag Musik, der in diesen Tagen bayernweit abgehalten wird. Die Erasmus-Grasser-Grundschule in Schmidmühlen beteiligte sich heuer bereits zum fünften Mal an dieser Aktion.

Zum fünften Mal beteiligten sich heuer die Erasmus Grasser Grundschule zusammen mit den Kindergartenkindern von St. Georg am Aktionstag Musik in Bayern. Man hat sich übrigens riesig darüber gefreut, weil so viele Eltern, Opas und Omas zu dieser besonderen Musikstunde gekommen waren.
von Paul BöhmProfil

Bayernweit sind es über 2000 Musikaktionen, zu denen in diesen Tagen eingeladen ist. Mit einem afrikanischen Begrüßungslied hießen die Kinder der Grundschule zusammen mit den Kindern des Kindergartens St. Georg ihre Eltern, Opas und Omas willkommen.
„In der Musik sind wir zu Haus“ war die musikalische Feststellung der Schüler zum Aktionstag Musik.
Mit der Flötengruppe unter der Leitung von Ilona Reheis durfte man ein Gespräch von Freunden belauschen. Die Hexe Wackelzahn wurde zitiert und ach du grüne Neune – da rasten doch die Affen durch den Wald. Wer letztendlich die Kokosnuss geklaut hat, das erfuhren die vielen Zuhörer auch.
Das Volkslied „Oh du lieber Augustin“ war im Gemeinschaftschor zu hören, und mit „Idas Sommerlied“ von Astrid Lindgren aus Schweden ließen die Kinder ihre Gedankten in Richtung der großen Sommerferien schweifen - doch jetzt ist erst einmal Pfingsten an der Reihe.
Vorbereitet hatte den Aktionstag Lehrerin Tina Jesumann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.