28.08.2014 - 00:00 Uhr
SchmidmühlenOberpfalz

Kinder basteln sich aus Holz Rhythmusinstrumente Kiste geschmissen

Das war überhaupt nicht langweilig: Unter der Regie von der Blaskapelle St. Ägidius bauten die Kinder Cajóns, auf Deutsch Kistentrommeln. Bild: hfz
von Autor HMXProfil

Keine Langeweile dürften die Kinder in Schmidmühlen haben, denn das Ferienprogramm bietet ihnen allerhand. In den vergangenen Tagen bastelten sie im Probenheim der Blaskapelle St. Ägidius Cajóns.

"Es ist schon eine feine Sache, wenn man auf dem Rhythmusinstrument sitzen und gleichzeitig spielen kann", meinte einer der Teilnehmer zu dieser originellen Idee. Im Holzbau erfahrene Mitglieder der Kapelle halfen den Mädchen und Buben beim Bau der eigenen Klang-Box.

Da wurde gemessen, geleimt, geschraubt, gehämmert und geschliffen, um aus dem Arbeitsmaterial Kistentrommeln zu machen. Zum Abschluss des Nachmittags führte Schlagzeuger Mathias Obermeier in die Kunst des Cajónspielens ein. Es war gar nicht so einfach, den Takt und den gemeinsamen Rhythmus zu halten und abwechselnd laut und leise zu werden.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.