05.09.2014 - 00:00 Uhr
SchmidmühlenOberpfalz

Senioren-Kirchweih in Schmidmühlen und Emhof Wais fraiha woa

Gleich zweimal ist Seniorenkirchweih in Schmidmühlen und Emhof: Jeweils am Kirchweihmontag laden dazu in Schmidmühlen Gemeinde, Kirchweihleute und Faschingskomitee sowie in Emhof Fest-Paare und Dorfvereine ein.

Wais fraiha gwen is - mit dem Trinken oder mit den Kirwa-Insignien: Bei der Seniorenkirchweih in Schmidmühlen und Emhof erzählen die Gäste viel davon. Archivbild: bö
von Paul BöhmProfil

Treffpunkt für die Seniorenkirchweih im Ochsenwirtsstodel in Schmidmühlen ist am Montag, 8. September, um 14 Uhr mit Unterhaltung und einer zünftigen Kirchweihmusik. Es werden Kaffee und Kuchen serviert, andere Getränke gibt es zu moderaten Preisen. Gegen aufkommende Langeweile werden kniffelige Fragen aus einem Quiz zu Wissenswertem aus Schmidmühlen und Umgebung gestellt.

Zur zweiten Seniorenkirchweih trifft man sich am Montag, 15. September, ab 14 Uhr in Emhof. Dorthin wird an diesem Tag von Schmidmühlen aus ein Bus eingesetzt. Abfahrt ist zentral um 13.45 Uhr bei der Bushaltestelle am alten Nettomarkt. Die Rückfahrt nach Schmidmühlen ist um 17.15 Uhr geplant.

Wo die Kirchweih in Emhof heuer stattfindet? Natürlich beim neuen Dorfzentrum, dem Feuerwehrgerätehaus. Dort übernehmen die Kirchweihpaare aus Emhof und die Vereine die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen. Auch hier werden Getränke zu moderaten Preisen ausgeschenkt.

Dass zu beiden Festen auch Bär und Hex' samt ihrer illustren Begleitungen auftauchen, ist natürlich schon eine ausgemachte Sache.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.