Golf: Brauerei-Bruckmüller-Cup in Schmidmühlen
Seidl mit dem besten Brutto

Zum 21. Mal wurde der "Bruckmüller-Cup" der Brauerei aus Amberg beim Golf- und Landclub Schmidmühlen ausgetragen. Den Siegern, unter ihnen Marianne Seidl (Fünfte von rechts) und Paul Cormann (Siebter von links), gratulierten Christine Bruckmüller und Präsident Harald Thies (von links). Bild: bö
Sport
Schmidmühlen
13.09.2017
49
0

Zum 21. Mal stand der "Brauerei-Bruckmüller-Cup" im Turnierkalender des Golf- und Landclubs Schmidmühlen. Präsident Harald Thies und Spielführer Reinhold Scharl erinnerten an Anton und Marianne Bruckmüller, die über Jahrzehnte Mitglieder des Vereins waren, und bedankten sich mit Blumen bei Christine Bruckmüller für die Ausrichtung des Traditionsturniers.

Clubmanager Christian Martin lag mit 42 Punkten in der Nettowertung A, Paul Cormann aus Laaber mit stolzen 36 Punkten in der Bruttowertung vorne. Die Damen-Bruttowertung ging an Marianne Seidl aus Burglengenfeld mit 13 Zählern.

Die weiteren Plätze der Nettowertung A belegten Herbert Richthammer (Schwandorf) und Alfons Schön (Regensburg/je 37 Punkte). Im Netto B (Handicap 16,1 bis 24,1) lag Achim Thomas (Painten/38 Punkte) vor Stefan Graf (Ursensollen/37) und Sebastian von Bauer (Rieden/34). Gewinner der Nettoklasse C wurde Philipp Piskacek (Amberg/42) vor Paula Thies (Wenzenbach/35) und Maximilian von Bauer (Rieden/34).

Am Samstag, 16. September, steht ein Vierer mit Auswahldrive im Spielplan.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.