1000 Euro Preisgeld
Anerkennung für Fischereiverein

Vermischtes
Schmidmühlen
23.12.2016
13
0

Der Fischereiverein Schmidmühlen ist für ökologisches Engagement im Naturpark Hirschwald ausgezeichnet worden.

Vorsitzender Josef Deml nahm das Preisgeld von 1000 Euro entgegen von Vertretern der Drogeriemarktkette "dm" in Amberg entgegen. Diese honoriert auf diesem Weg schon seit Jahren bürgerliches und ehrenamtliches Engagement und prämiert mit der Aktion "Helfer Herzen" soziale oder ökologische Projekte.

Immer wieder unternimmt der Fischereiverein größte Anstrengung, auch im finanziellen Bereich, um seinen Beitrag zu einer artenreichen Vielfalt in den Gewässern im Landkreis, insbesondere im Naturpark Hirschwald, zu leisten.

Hierzu gehört der Besatz mit Fischen, deren Bestand bedroht ist. Hier war der Fischereiverein zuletzt besonders aktiv - vor allem mit der Einbringung von Kies für Kieslaicher in die Vils oder von Totholz. Auch wenig bekannte Arten wie die Nasen waren im Fokus.

Die Stabilisierung des Bestands Bachforelle in der Lauterach war ein weiteres Ziel: Sie ist hier der Stammfisch, gilt aber als gefährdet. Rund 20 000 Eier werden jedes Jahr in Brutboxen in der Lauterach und in der Vils ausgebracht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.