01.11.2017 - 15:46 Uhr
SchmidmühlenOberpfalz

Adventslebkuchen werden nach Gottesdiensten verkauft Viele fleißige Hände

Auch in diesem Jahr haben einige Frauen der Pfarrei und des Pfarrgemeinderats in der Küche der Volksschule Adventslebkuchen gebacken.

Frauen aus der Pfarrei haben Adventslebkuchen gebacken. Bild: bjo
von Johann BauerProfil

Weihnachtlicher Duft von Zimt, Nüssen und feinen Gewürzen lag in der Luft, als die vielen fleißigen Hände kleine Leckereien für den Advent backten. Rund fünf Stunden hatten die Freiwilligen alle Hände voll zu tun, um fast 500 Lebkuchen zuzubereiten. Da hieß es, den Teig zu kneten und mit Formen verschiedene Motive auszustechen. Nach dem Backen im Ofen wurden die Lebkuchen mit Schokolade bestrichen und mit Nüssen und Mandeln verziert.

Die Adventslebkuchen werden vor und nach den Gottesdiensten am Samstag, 25., und Sonntag, 26. November, verkauft.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.