09.01.2016 - 02:10 Uhr
SchmidmühlenOberpfalz

Dreikönig in Schmidmühlen Zwölf Sternsinger-Gruppen

Zwölf Sternsinger-Gruppen hat die Pfarrei in einem Festgottesdienst ausgesandt. Pfarrer Werner Sulzer gab ihnen seinen Segen mit auf den Weg. In seiner Predigt formulierte er die Frage: Was bringt mir das Beten? Wer so denke, schenke Gott nicht seine Zeit, sondern wolle ihn bestechen - nach dem Motto: Ich gebe dir meine Zeit, dafür erwarte ich, dass du meine Wünsche erfüllst. "Wenn ich dagegen einfach nur da bin, ihm nicht mit meinen Bitten in den Ohren liege, sondern einfach auf ihn höre und schaue, dann schenke ich ihm Zeit." Die Sternsinger, je drei Kinder und ein Sternträger, zogen nun von Haus zu Haus und trugen ein Gedicht vor.

von Johann BauerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.