16.12.2016 - 02:00 Uhr
SchmidmühlenSport

Sportschützen ehren Landkreismeister Reihenweise Titel

Eine Sitzweil, verbunden mit einem vereinsinternen Generationentag, nahmen die Sportschützen zum Anlass, um die erfolgreichen Teilnehmer der Landkreismeisterschaft zu würdigen. Bereits bei der offiziellen Siegerehrung in Rosenberg nahm eine Delegation Pokale und Urkunden entgegen. Da aber nicht alle daran teilnehmen konnten, holte Schützenmeister Josef Popp die Urkundenverleihung nach.

Die geehrten Sportschützen mit ihrer Landkreis-Schützenkönigin Lisa Höllriegl (Mitte, mit Scheibe) und Sportleiter Erwin Koller (links). Bild: pop
von Autor POPProfil

Der Verein selbst war einer der Mitausrichter der Landkreismeisterschaft. Er erreichte gleich den zweiten Platz bei der Meistbeteiligung. Einen besonderen Erfolg errang Lisa Höllriegl: Beim Landkreis-Königschießen gab sie bei den Damen den besten Schuss ab (82,8-Teiler). Nachdem Sebastian Wittl schon einmal Landkreisjugendkönig und Andreas Kosel Landkreiskönig wurden, sicherte sich Lisa Höllriegl selbst und damit auch den Sportschützen diesmal in der Damenklasse diesen Titel. "Wir sind mächtig stolz auf diesen Erfolg", sagte Schützenmeister Josef Popp und überreichte im Auftrag des Landrats Lisa Höllriegl die Scheibe.

Für die Sportschützen war diese Landkreismeisterschaft ein voller Erfolg: Insgesamt zehnmal wurden sie bei der Siegerehrung aufgerufen und konnten Pokale, Urkunden und Medaillen mit in die Lauterachtalgemeinde bringen. Einen Landkreis-, sieben Vizelandkreismeistertitel und einen dritten Platz brachte die Abordnung aus Rosenberg mit - nicht zu vergessen, einen vierten Platz der Schülerklasse.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.