04.03.2018 - 20:00 Uhr
Schnaittenbach

Fachwart Karl Siegert spricht bei Imkerverein Start ins Bienenjahr

Mit einem Fachvortrag startete der Imkerverein Schnaittenbach im Schulungslokal Kellerhäusl ins Bienenjahr. Die Vorsitzenden Hans Pröls und Hans Pilarski hießen als Referent Bienenfachwart Karl Siegert vom Imkerverein Unteres Vilstal willkommen. Er sprach zum Thema "Auswinterung der Völker und Frühjahrsarbeiten" anhand einer Präsentation mit vielen Fotos und Informationen. Karl Siegert arbeitet mit Buckfast-Bienen, im Gegensatz dazu sind im Raum Schnaittenbach fast nur Bienen der Carnica-Rasse vertreten. Deshalb konnte er die wesentlichen Unterschiede bei der Arbeit mit den Bienen und die sich daraus ergebenden Vor- und Nachteile gut herausarbeiten und vorstellen. Zweiter Vorsitzender Pilarski dankte Siegert für seine interessanten Ausführungen und nutzte die Gelegenheit, dem Vorsitzenden Hans Pröls mit einem kleinen Präsent nachträglich zu seinem 65. Geburtstag zu gratulieren.

2. Vorsitzender Hans Pilarski (links) dankte Bienenfachwart Karl Siegert (Mitte) für seine interessanten Ausführungen und gratulierte Vorsitzendem Hans Pröls (rechts) nachträglich zum 65. Geburtstag. Bild: wfw
von Autor WFWProfil

Mit einem Ausblick auf anstehende Termine endete die Versammlung. Nächster Termin ist am Donnerstag, 22. März, zum Thema "Vorbereitungen für Bienenjahr und Hygiene im Bienenstock". Außerdem besteht dabei die Möglichkeit zur Bestellung von Honiggläsern. Am Donnerstag, 19. April, wird Bienenfachwart Joachim Pickel (Sulzbach-Rosenberg) "Honigraumfreigabe und Schwarmverhinderung" referieren.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.