18.07.2017 - 20:00 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Konzert in Holzhammer 70 Jagdhornbläsern vereint

Holzhammer. Das war eine eindrucksvolle Vorstellung: Rund 70 Jagdhornbläser aus dem Landkreis zeigten beim Schützenheim in Holzhammer ihr Können. Gastgeber des fünften Treffens dieser Art war die Jagdhornbläsergruppe Herbert Fiebak aus Schnaittenbach mit ihrem Hornmeister Rudolf Leitl, der auch moderierte. Ihren Instrumenten - dem Fürst-Pless- und dem Parforce-Horn - entlockten die Akteure eine erstaunliche musikalische Vielfalt. Die fünf Gruppen aus Amberg, Auerbach, Hahnbach, Sulzbach-Rosenberg und Schnaittenbach spielten einzeln und auch alle gemeinsam. Als Ehrengäste lauschten ihnen der Vizepräsident des Bayerischen Jagdverbandes, Günter Baumer, der Vorsitzende der Hegegemeinschaft Hirschau-Schnaittenbach, Andy Weiß, und Bürgermeister Sepp Reindl. Rudolf Leitl stellte die Hornmeister der einzelnen Gruppen vor. Höhepunkt des Programms waren die beiden Gemeinschaftsstücke am Ende. Eine Überraschung war danach noch der Auftritt der Schmidgadener Böllerschützen. Bild: seb

von Autor SEBProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.