Kinder erleben zauberhaften Tag - Papier geschöpft
Aus Bienenhaus wird Märchenschloss

Vergnügliche Stunden bereiteten die Freien Wähler zusammen mit der Märchenerzählerin Michaela Heisig den Mädchen und Buben bei ihrem Ferienprogramm. Bild: sh
Lokales
Schnaittenbach
29.08.2014
8
0
Einen erlebnisreichen wie verzauberten Tag boten die Freien Wähler (FW) den Schnaittenbacher Kindern bei ihrem Beitrag zum städtischen Ferienprogramm. Erhielten die Mädchen und Buben doch Besuch von der Märchenerzählerin Michaela Heisig.

Nach einem Spaziergang zum Bienenhaus von FW-Ehrenmitglied Erwin Meier, das kurzerhand in ein kleines Märchenschloss verwandelt wurde, lauschten die neugierigen Besucher dem hintergründigen Märchen "Das Lebenswasser". Michaela Heisig verstand es, die Kinder aktiv in diese spannende und lehrreiche Geschichte mit einzubeziehen. Im Anschluss daran durfte sich jedes Kind im Papierschöpfen versuchen und das selbst kreierte beziehungsweise handgeschöpfte Papier mit eigens entworfenem Wasserzeichen mit nach Hause nehmen.

Die FW-Verantwortlichen Eva Meier und Stadträtin Agnes Schlosser sowie die Märchen-Fee Michaela Heisig und die Eltern hatten alle Hände voll zu tun, dem Eifer der Kinder gerecht zu werden. Nach einer kleinen Brotzeit ging für alle Beteiligten ein märchenhafter und unvergesslicher Nachmittag zu Ende.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.