In Schnaittenbach nicht der erste Fall
Katze angeschossen

Symbolbild: Jan Woitas/dpa
Vermischtes
Schnaittenbach
15.10.2017
238
0

Eine 54-jährige Hausfrau aus Schnaittenbach zeigte am Donnerstag bei der Polizeiinspektion Amberg an, dass ihre Katze "Pepe" angeschossen worden war.

Tatzeit war der Donnerstag zwischen 6 und 9 Uhr. Wegen der Verletzung musste das Tier operiert werden. Nach Angaben der Geschädigten wurden seit 2014 bereits mehrere Katzen angeschossen bzw. sind spurlos verschwunden. Hinweise an die Polizeiinspektion Amberg (09621/890-320).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.