02.05.2016 - 02:00 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Informationsabend der Freien Wählergemeinschaft Schnaittenbach zum Thema Erste Hilfe Im Ernstfall richtig reagieren

Unfall oder Herzinfarkt - was tun? Unter diesem Motto stand der Informationsabend der Freien Wählergemeinschaft, zu dem FW-Vorsitzender Harald Kausler 20 Teilnehmer im Saal des alten Rathauses begrüßen konnte. Referent war der Rettungssanitäter Uli Gerlach. Dieser verstand es, informativ, aber auch unterhaltsam die wichtigsten Themen der Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen von Notarzt und Rettungsteam zu veranschaulichen, um im Ernstfall richtig reagieren zu können. Die Teilnehmer lernten, eine Unfallstelle richtig abzusichern oder einen Notruf korrekt abzusetzen.

von Autor SHProfil

Besonderes Augenmerk legte Gerlach auf das Verhalten bei Herzinfarkt, Schlaganfall, Verbrennungen und Vergiftungen sowie das Anlegen eines Druckverbands bei offenen und stark blutenden Wunden. Anschaulich demonstrierte er die Herz-Lungen-Wiederbelebung sowie die richtige Anwendung eines Defibrillators. Die stabile Seitenlage bei Bewusstlosigkeit wurde ausgiebig trainiert, Fragen zu allen möglichen Notfalleinsätzen beantwortet. Nachdem wegen der großen Nachfrage nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden konnten, stellte Vorsitzender Kausler für den Herbst eine Wiederholung in Aussicht.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp