26.04.2018 - 20:00 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Jahreshauptversammlung der Schnaittenbacher Eisstockschützen In großer Harmonie

Neben den Berichten stand die Neuwahl des Vorstands ins Haus bei der Hauptversammlung der Eisstockschützen im Gasthof Kellerhäusl. Dabei wurde Martin Kausler erneut als Vorsitzender im Amt bestätigt.

Der neue Vorstand der Schnaittenbacher Eisstockschützen (von links): Vorsitzender Martin Kausler, Bernd Pröm, Enrico Reinecke, Alfred Hermann, Birgit Kindzorra, Elisabeth Menzel und Conny Kausler. Bild: nag
von Markus NaglerProfil

In seinem Rückblick bezeichnete Kausler vor allem die Harmonie im Verein als erfreulich. Aber auch die Unterstützung bei Turnieren, Blattlschießen und Vereinsmeisterschaft hob er hervor, ebenso die rege Beteiligung an geselligen Aktivitäten. Der Vorsitzende verwies auf eine positive Mitgliederbilanz: Vier Neueintritten stehe ein Austritt gegenüber, die 50-Mitglieder-Marke sei übersprungen worden. Eine wichtige Institution nannte er Elisabeth Menzel, die für einen reibungslosen Ablauf in der Vereinshütte Sorge trage. Aber auch Enrico Reinecke galt der Dank, der die Pokale für die Vereinsmeisterschaften gesponsert hat. Kassenverwalterin Conni Kausler belegte in ihrem Bericht eine stabile Finanzlage.

Die Neuwahlen ergaben: Vorsitzender Martin Kausler, sein Stellvertreter Enrico Reinecke, Kassier Conni Kausler, Schriftführerin Elisabeth Menzel, Beisitzer Bernd Pröm und Alfred Hermann, Kassenrevisoren Birgit und Heinz Kindzorra. Ab sofort wird dienstags und freitags jeweils um 18.30 Uhr wieder trainiert.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.