17.01.2018 - 17:10 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Jahreshauptversammlung und Königsproklamation bei den Ehenbachtaler Schützen aus Holzhammer Woche der Entscheidungen

Erst die Pflicht, dann die Kür: Innerhalb nur einer Woche gehen bei den Ehenbachtaler Schützen aus Holzhammer die Jahreshauptversammlung und die Königsproklamation über die Bühne. Da ist für Spannung gesorgt.

Die Ehenbachtaler Schützen zeichnen ihre neuen Würdenträger aus (von links): Vorsitzender Hans-Jürgen Ulrich, OSB-Vizepräsidentin Herta Zeiler, 2. Ritter Michael Siegert, Schützenkönig Thomas Prüll, 1. Jugendritter Sonja Prüll, Jugendkönig Simon Prüll, 2. Jugendritter Nicole Siegert, 1. Ritter Christian Stahl, Schützenliesl Magdalena Kellner, 2. Vorsitzende Michaela Prüll und Bürgermeister Josef Reindl. Bilder: ffl (2)
von Florian FFLProfil

Holzhammer. Bei der Jahreshauptversammlung verwies Vorsitzender Hans-Jürgen Ulrich in seinem Bericht auf 38 Veranstaltungen plus Kirwa und Theater. Die Zahl der Mitglieder habe sich um sechs auf 91 erhöht. Kassier Berthold Pinzer sprach von einer positiven Entwicklung des Kassenstands.

Schießleiter Werner Schlosser berichtete von großen Erfolgen der Schützen, unter anderem von mehreren Gau- und Bayerischen Meistern sowie vorderen Platzierungen bei der Deutschen Meisterschaft. Die erste Luftgewehrmannschaft hält sich in der Bayernliga im vorderen Drittel und hat noch die Change, sich für den Aufstiegskampf zur zweiten Bundesliga zu qualifizieren.

Auch die Jugendleiter berichteten von sportlichen Erfolgen. So holten Mitglieder in der Jugendklasse in der Mannschaftswertung den zweiten und dritten Platz bei den Bayerischen Meisterschaften. Ein Ausflug nach München zur Deutschen Meisterschaft wurde unternommen.

Bei der Königsproklamation wurden verschiedene Ehrungen vorgenommen und Preise vergeben. Am Königsschießen mit Dorfpokal-Wettbewerb beteiligen sich insgesamt 54 Schützen. Den Dorfpokal gewann mit 232 Punkten der Schützenverein selber vor dem Kulturverein (213), dem Kriegerverein (198), der Landjugend (188), den Spielplatzfreunden (163) und der Feuerwehr (155). Bester Einzelschütze war hier Johannes Plößl mit 46 Punkten.

Fabian Rom und Verena Forster erhielten das silberne Ehrenzeichen. Die silberne Ehrennadel für sechs Jahre Schriftführerin ging an Manuela Friedl. Die Verdienstauszeichnung für 14 Jahre als Ausschussmitglied erhielt Klaus Uschald, für 16 Jahre Ausschusstätigkeit wurde Hermann Uschald mit der Verdienstauszeichnung am Band geehrt.

Das Verdienstkreuz in Silber für 22 Jahre als Kassier wurde Angela Kumeth verliehen, ebenso Berthold Pinzer (36 Jahre Schießleiter, Ausschussmitglied, Kassier) und Michaela Prüll (18 Jahre Schriftführerin,6 Jahre 2. Vorsitzende). Für 40 Jahre Mitgliedschaft in Verein, Gau und Landesverband wurden Günter Schlögl und Michael Siegert geehrt.

Jugendkönig 2018 ist Prüll Simon mit einem 435,2-Teiler vor der Vorjahressiegerin, seiner Schwester Sonja Prüll (641), und Nicole Siegert (573,9). Neue Schützenliesl ist die Bayernliga-Schützin Magdalena Kellner mit einem 195,2-Teiler. Schützenkönig mit einem 162,6-Teiler wurde Thomas Prüll, als Ritter stehen ihm Christian Stahl (176) und Michael Siegert (210) zur Seite. Die neuen Würdenträger wurden bis in den Morgen hinein gefeiert.

Bei der Königsfeier der Ehenbachtaler Schützen Holzhammer wurden auch die Ehrenscheiben für die Jahresblattlwertung übergeben. Dabei wurden die Schützen geehrt, die übers Jahr hin am nächsten beim Zentrum der Zielscheibe lagen. Der absolut perfekte Schuss, ein 0,0-Teiler, gelang Anna Pentner. Trotzdem gewann sie die Wertung nicht, da nur im Wettkampf erzielte die Blattl zählen, und sie diesen Schuss im Training abgab. Die Wertung mit der Luftpistole gewann Klaus Uschald mit einem 27-Teiler vor Fabian Rom (35,6) und Werner Schlosser (52,3). Den beste Teiler mit dem Gewehr erreichte Magdalena Kellner (3,6) vor Markus Ulrich (5,0) und Laura Siegert (5,8).

Vorstand

Vorsitzender: Hans-Jürgen Ulrich Stellvertreterin: Michaela Prüll

Kassier: Berthold Pinzer Stellvertreterin: Angela Kumeth

Schriftführerin: Manuela Friedl Stellvertreter: Manfred Siegert

Damenleiterin: Monika Friedl

Gerätewart: Peter Friedl

Jugendleiter: Florian Friedl Stellvertreter: Fabian Rom

Schießleiter: Markus Ulrich Stellvertreter: Thomas Prüll

erweiterter Vorstand: Viktoria Kraus, Hermann Uschald, Klaus Uschald, Werner Schlosser, Susanne Ulrich und Dominik Strähl

Kassenprüfer: Hans Friedl und Manfred Kick (ffl)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.