22.11.2017 - 20:00 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" bei der Feuerwehr Schnaittenbach Intensives Training zahlt sich nicht nur im Sport aus

Eine Löschgruppe der Feuerwehr Schnaittenbach hat die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" in verschiedenen Stufen absolviert. Nach sehr intensivem Training mit den Ausbildern Jochen Kraus und Horst Kellner stellten sich die jungen Feuerwehrleute der Prüfung, die sie fast fehlerfrei meisterten. Die Gruppe hatte einen Löschangriff aufzubauen sowie eine Saugleitung zu legen. Das Schiedsrichterteam, bestehend aus Kreisbrandinspektor Martin Schmid und den Kreisbrandmeistern Michael Iberer und Marco Weiß, zollte den jungen Prüflingen Lob für die saubere Leistung. Laut Martin Schmid garantieren Leistungsprüfungen eine praxisgerechte Ausbildung, indem sie sich am Einsatzwert der am jeweiligen Standort vorhandenen Löschfahrzeuge und den örtlichen Gegebenheiten orientieren. Des Weiteren werde durch das Einüben eines geordneten Aufbaus die Stressbelastung im Einsatz verringert. Auf dem Bild (von links): Kreisbrandmeister Marco Weiß, Stefan Geiger, Kathrin Nagler, Wolfgang Basler, Gruppenführer Horst Kellner, Sebastian Kindzorra, Teresa Reindl, Christina Nagler, Peter Grosser, Markus Schlagenhaufer, Kreisbrandmeister Michael Iberer, Kreisbrandinspektor Martin Schmid. Bild: wfw

von Autor WFWProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.