15.02.2018 - 20:00 Uhr
Schnaittenbach

Mutter-Kind-Gruppe St. Vitus Schnaittenbach zeigt soziale Ader 400-Euro-Spende für Flika

Spenden macht doppelt Freude: beim Schenkenden und beim Beschenkten. Diese Erfahrung machte die Leiterin der Eltern-Kind-Gruppe der Pfarrei St. Vitus, Andrea Kaminska, als sie an den Förderverein für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg (Flika) 400 Euro übergab. Das Geld stammt aus dem Erlös des Kuchenverkaufs beim Spielzeugbasar. "Uns ist es wichtig, eine soziale Organisation in der nahen Umgebung zu unterstützen", betonte Kaminska, als sie Vorsitzender Margit Meier und Kassier Oskar Schmidt von Flika die Spende übergab. Margit Meier informierte über die Betreuung der Kinder im Klinikum und betonte: "Die Spenden tragen wesentlich dazu bei, dass wir Projekte, die Kindern helfen, umsetzen können."

Vorsitzende Margit Meier und Kassier Oskar Schmidt (von rechts) von Flika erhalten in Beisein der Mütter und Kinder eine Spende von der Leiterin der Eltern-Kind-Gruppe, Andrea Kaminska (hinten links). Bild: ads
von Adele SchützProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.