Unfall zwischen Windpaißing und Götzendorf [Aktualisierung]
Mit Auto überschlagen

Der Fahrer des Ford kam zwischen Windpaißing und Götzendorf von der Straße ab. Die Polizei, die von einem Verkehrsteilnehmer zur Unfallstelle gerufen wurde, konnte zwar Blutspuren, aber den Fahrer nicht finden. (Foto: Markus Raum)
Vermischtes
Schnaittenbach
16.02.2018
1685
0

Die Nachricht ging am Donnerstagabend gegen 19 Uhr bei der integrierten Leitstelle ein: Auf der Kreisstraße SAD 28 zwischen Windpaißing und Götzendorf lag ein Auto im Straßengraben. Als die Polizei an der Unfallstelle eintraf, entdeckten sie zwar das Auto, aber keinen Fahrer.

Im Inneren des Wagens konnten allerdings Blutspuren gesichert werden.
Als die Beamten Rücksprache mit der integrierten Leitstelle hielten, wurde bekannt, das im benachbarten Gemeindebereich Schnaittenbach ein Rettungswagen angefordert worden war.
Dort wollte ein 40-jähriger seine Platzwunde behandeln lassen. Schnell stellte sich heraus, dass es sich um den Fahrer des Unfallwagens handelte. Ein Alkotest verlief positiv, so dass sich der Mann einer Blutentnahme unterziehen musste. Sein Führerschein wurde sichergestellt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.