13.03.2018 - 20:10 Uhr
Schönsee

Entlang der bayerisch/böhmischen Grenze Heilsame Wanderung

Schönsee/Eschlkam. Die Serie von "Heilsamen Wanderungen entlang von Bächen und Flüssen im bayerisch/böhmischen Grenzgebirge" beginnt am kommenden Sonntag, 18. März. Um 9 Uhr ist dazu Treffpunkt die Ortsmitte von Eschlkam, Nähe Gasthof Zur Post. In Fahrgemeinschaften wird dann über die Grenze nach Vseruby - Neumark gefahren.

von Externer BeitragProfil

Die 13 Kilometer lange Wanderung führt anfangs wieder an die Grenze, wo die tschechische Kouba über die Grenze fließt und zum bayerischen Chamb wird. Danach geht es ins einstige Schwarzau. Am früheren Grenzkontrollweg wird der ehemals blühende Ort Heuhof erreicht. Dann führt die Wanderung über Plöß und Hirschau nach Neumark zurück. Nach der Rückfahrt wird im Gasthof "Zur Post" in Eschlkam eingekehrt. Rudi Simeth aus Weiding und Paul Zetzlmann aus Waidhaus begleiten die Wanderung mit spirituellen Impulsen und Beiträgen zur Heimatgeschichte. Anmeldung bei Rudi Simeth, Telefon 09977/904510 oder waldaugen[at]t-online[dot]de.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp