Feuerwehrsenioren auf dem Hradschin

Freizeit
Schönsee
10.09.2017
108
0

Ein Ausflug in die "Goldene Stadt" stand im August im Programm der Feuerwehrsenioren. Über Waidhaus führte die Tagesfahrt nach Prag, wo sofort die aus dem 9. Jahrhundert stammende Burg angesteuert wurde. Mit ortskundiger Führung auf dem größten geschlossenen Burgareal der Welt bekamen die Teilnehmer besten Eindruck über diese Anlage auf dem Berg Hradschin (im Hintergrund). Während einer Stadtrundfahrt, vorbei am Wenzelsplatz, ergänzte am späten Vormittag die Reiseleiterin alles Wissenswerte über die Hauptstadt Tschechiens. Zum Mittagessen ging es auf ein Moldau-Schiff zur Fahrt auf dem längsten Fluss Tschechiens und dem zugleich größtem Nebenfluss der Elbe. Ein Aufenthalt in der Altstadt, bei dem besonders das historische Rathaus und dessen astronomische Uhr beeindruckte, führte der Reisegruppe abschließend nochmals die Bedeutung der Stadt vor Augen. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.