03.09.2017 - 17:14 Uhr
SchönseeOberpfalz

Schwierige Wörter mit Häckchen

Der Ferienprogrammnachmittag im Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) machte 15 Kindern sichtlich Spaß. Praktikantin Markéta Duchková, Sebastian Lesnák und Tereza Pechová vom CeBB-Team hatten sich die Spiele und Aktionen miteinander ausgedacht und vorbereitet.

Inspiriert von der Märchenstunde in der Drachenhöhle hatten sie Kinder viel Spaß beim Zeichnen und Malen von bösen und lieben Drachen, die sie am Ende stolz präsentierten. Bilder: eib (2)
von Hans EibauerProfil

Praktikantin Markéta begrüßte die Kinder und stellte das CeBB-Team kurz vor. Die Spieleorte waren im ganzen Haus verteilt. Erste Aufgabe war es, ein tschechisches Worträtsel zu lösen. Das ging leicht für diejenigen, die sich bei der einleitenden Sprachanimation einige tschechische Wörter wie z.B. "nos" (die Nase) oder "cesnek" (der Knoblauch) merkten.

Die tschechische Aussprache hat die Kinder ziemlich überrascht, doch sie lernten ganz schnell ein paar Grundbegriffe und konnten die schwierigen Buchstaben mit "Häkchen" nach ein paar Übungseinheiten ganz gut nachsprechen. Anschließend gingen alle mutig in den Gewölbekeller, der vom CeBB-Team in eine Drachenhöhle verwandelt wurde. Da passte das Märchen vom farbigen Drachen ideal.

Nächste Station war die in ein Maleratelier umfunktionierte Gewölbehalle. Thema der Malaktion war - wie könnte es anders sein - ein Drache. Inspiriert von der Märchenstunde in der Drachenhöhle hatten die Kinder viel Spaß beim Zeichnen und Malen von bösen und lieben Drachen. Weiter ging es ins CeBB-Kino mit dem Film über den kleinen Maulwurf.

Der kleine Maulwurf ist ein berühmter tschechischer Zeichentrickfilm aus den 50er und 60er Jahren, der allen Kindern gefällt. Die riesengroße grenzüberschreitende Landkarte im bb-media war ein idealer Ort für ein Suchspiel nach deutschen und tschechischen Städten und Orten, das die Kinder mit Begeisterung mitmachten.

Am Schluss des Spiel- und Erlebnisnachmittags durften sich alle Teilnehmer kleine Spielzeuge aussuchen. Nach dem Gruppenfoto bedankte sich das CeBB-Team bei den Kindern, umgekehrt war ein herzliches Dankeschön von den Mädchen und Buben zu hören.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.