30.08.2017 - 15:04 Uhr
SchönseeOberpfalz

Volkstanz und G'schichtn beim Kurkonzert

Nicht nur mit der Sternpolka waren Volkstänzer auf der Seebühne dabei. Mit ihrer Musik mit Ziehharmonika und Gitarre, Löffel, Besen oder am Denglbockerl gab es für die Besucher, unter ihnen Bürgermeisterin Birgit Höcherl, ein unterhaltsames Kurkonzert.

Von der Drehleiermazurka bis zum Böhmerwaldlandler reichten die Darbietungen der Volkstänzer. Bild: mmj
von Ludwig HöcherlProfil

Vorsitzende Monika Bayer moderierte die abwechselnden Auftritte der einzelnen Gruppen und sang mit Maria Spitzhirn von den Erlebnissen im "Tröpferlbad" oder vom Tausch von Frau und Haus bis Nase, Aug' und Hemd. Zwischen der Drehleiermazurka und dem Böhmerwaldlandler von den Volkstänzern, musikalisch von Martin Ebenhöch begleitet, schlug Anderl Ebnet die Melodie der Ambosspolka am Denglbockerl, und las G'schichtn aus seinem Heimatbuch. Instrumental überraschten Xaver Bayer, Georg und Martin Ebenhöch sowie Martin Spitzhirn mit Löffeln, Gitarre, Ziehharmonika und Besen die Gäste, von denen es viel Applaus für Tänzer und Interpreten gab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.