21.08.2014 - 00:00 Uhr
SchönseeOberpfalz

9. Bayerisch-Böhmische Musik- und Biernacht In drei Wirtshäusern

In drei Wirtshäusern spielen abwechselnd drei bayerische und drei böhmische Kapellen zur Unterhaltung auf. Im Bild die Kapelle "Sedmihorka" aus dem Chodenland. Bild: eib
von Hans EibauerProfil

Bavaria Bohemia lädt am Samstag, 30. August, zur 9. Bayerisch-Böhmischen Musik- und Biernacht in die drei Weidinger Gasthäuser "Zur Post", "Zum Frauenstein" und "Weidinger Hof" ein. Ab 20 Uhr spielen abwechselnd drei bayerische und drei böhmische Kapellen zur Unterhaltung auf. Es hat schon Tradition, dass sich Freunde bayerischer und böhmischer Blasmusik Ende August in Wirtshäusern im Schönseer Land zu einem geselligen Abend treffen.

Beste Stimmung garantieren im Gasthof "Zur Post" die Kapelle "Sedmihorka" aus dem Chodenland und die "Vöichtacher Rucksackmusi" aus Oberviechtach. Im Landgasthof "Zum Frauenstein" spielen "Konrady's Dudelsack Musik" aus Domažlice/Taus und die "Zoigl Blosn" aus Eslarn. Im Gasthof "Weidinger Hof" sorgen die "Svandabanda" aus Pilsen und die "Neisteder Zoiglmusi" aus Neustadt für grenzüberschreitenden Musikgenuss. Alle Kapellen stehen abwechselnd auf der Bühne und freuen sich, wenn es eng wird an den Tischen und die Gäste das Tanzbein schwingen. Zur Musik servieren die Wirte bayerisches und böhmisches Bier und Schmankerl aus der Oberpfälzer und böhmischen Küche.

Die drei Häuser liegen nicht weit auseinander. Ideal, um die musikalischen und kulinarischen Schmankerl in drei Wirtshäusern abwechselnd zu genießen. Bavaria Bohemia e.V. als Organisator bittet die Gäste am Eingang des zuerst besuchten Wirtshauses um eine Spende von fünf Euro zur Deckung der Unkosten. Mit einem Bändchen am Arm hat jeder Gast freien Zutritt zu den anderen Gasthäusern. Tischreservierungen nehmen die Gasthäuser telefonisch entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp