07.09.2015 - 00:00 Uhr
SchönseeOberpfalz

Kartoffelernte in Handarbeit - ohne Vollernter - hat eher Seltenheitswert

Kartoffelernte in Handarbeit - ohne Vollernter - hat eher Seltenheitswert (mmj) Seltenheitswert hat auf den Fluren mit der zunehmenden Technik und dem Arbeitsaufwand in der Landwirtschaft die Handarbeit. So waren auch Kartoffelvollernter beim Einbringen der Erdäpfel im Schönseer Land im Einsatz. Mit dem Ende der Brennerei folgte ein Rückzug entsprechender Ackerflächen für Stärke- und folglich auch für Speisekartoffel. Bei der Familie Helmut Betz aus Weiding kommen nach wie vor Speisekartoffel aus Eigen
von Redaktion OnetzProfil

(mmj) Seltenheitswert hat auf den Fluren mit der zunehmenden Technik und dem Arbeitsaufwand in der Landwirtschaft die Handarbeit. So waren auch Kartoffelvollernter beim Einbringen der Erdäpfel im Schönseer Land im Einsatz. Mit dem Ende der Brennerei folgte ein Rückzug entsprechender Ackerflächen für Stärke- und folglich auch für Speisekartoffel. Bei der Familie Helmut Betz aus Weiding kommen nach wie vor Speisekartoffel aus Eigenanbau auf den Tisch und bei deren Ernte ist meistens Handarbeit gefragt. Bild: mmj

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp