Neue Akku-Wechsel- und Ladestation beim Gasthof "Lindauer Wirt" - Angebot auch bei Reichenberger
Radfahren, Einkehren und Auftanken

Lokales
Schönsee
23.04.2013
3
0
"Radfahren, Einkehren und Auftanken", diese Kombination ist im Bereich der Tourist-Information Schönseer Land auch für die immer mehr werdenden E-Biker geboten und wird durch eine Akku-Wechsel- und Ladestation beim Gasthof "Lindauer Wirt" vervollkommnet.

Dort können im Zug des "Movelo- Konzeptes" in Zusammenarbeit mit der Tourismusregion nicht nur leere Akkus von Movelo-Rädern gegen einen vollen umgetauscht werden. Auch die übrigen E-Biker können, wenn sie ihr Ladegerät dabei haben, nicht nur ihren Akku, sondern auch Körper und Geist bei einer Einkehr in der beliebten Gastronomie auftanken.

An der im Ortsteil Lindau der Stadt Schönsee gelegenen Einrichtung gehen einige Radwanderwege vorbei, wie die "Leuchtenberg Tour", der "Grüne Dach Radweg" oder der anspruchsvolle "Radfernweg Bayern-Böhmen". Dazu kommen noch viele Möglichkeiten, die in der E-Bike-Karte oder in der Radkarte der Tourismusregion zu sehen sind, die in der Tourist-Info Schönseer Land im Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) aufliegen. Ein weiteres Angebot in dieser Hinsicht ist bei Reichenberger in Dietersdorf, Hauptstraße 13 (Telefon 09674/483) geboten, wo ein betriebseigenes Damen- und Herren-E-Bike, nach Voranmeldung ausgeliehen werden kann.
Was die Akkuwechselstation beim "Lindauer Wirt" (Telefon 09674/524) anbelangt, so hat sich neben Bürgermeisterin Birgit Höcherl auch Maria Rettinger von der Tourist-Information persönlich von der Funktion überzeugt. Von den Wirtsleuten Gerlinde und Andreas Schmid erfuhren sie, dass mit einem E-Bike die Tretkraft um bis zu 150 Prozent verstärkt wird, besonders in Tschechien Helmpflicht für Radler besteht und Kinder (bis 16 Jahren) ab einer Körpergröße von 155 Zentimeter in Begleitung der Eltern ein E-Bike fahren dürfen.

Die Ladekapazität eines Akkus reicht in ebenen Gelände etwa 40 bis 60 Kilometer; in unserem bergigen Gelände etwa 35 bis 40 Kilometer. Die Tourist-Information würde sich freuen, wenn das Angebot nicht nur von vielen zufriedenen Gästen zur Tour durch die herrliche Landschaft genutzt wird, sondern auch weitere Vermieter Angebote in dieser recht aktuellen und modernen Bewegungstherapie bereitstellen würden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.