Informationen im Schönseer Stadtrat
Neue Halle und schiefe Ebene

Politik
Schönsee
26.03.2018
108
0

Beim Punkt "Informationen und Fragen" auf der jüngsten Stadtratssitzung informierte Geschäftsstellenleiter Matthias Jeitner: "Die Firma Irlbacher - Blickpunkt Glas wird anbauen." Er zeigte die Dimension in einem Lageplan vor. Die neue Halle werde neben dem Betrieb entstehen, wobei der vorhabenbezogene Bebauungsplan noch komme. Die Bürgermeisterin sprach den Heimatpreis für den Klöppelkreis Schönsee-Stadlern-Tiefenbach an. Michael Präßl kritisierte, dass im Grüngutcontainer am Friedhof auch Kränze, Kerzen und Plastik landen. Hier sollte man mit einem Hinweis an die Bevölkerung appellieren, richtig zu entsorgen. Josef Eibauer führte an, dass der Platz vorm alten Feuerwehrhaus in Dietersdorf nicht optimal sei. Die schiefe Ebene müsse eventuell mit der Rüttelplatte nachgebessert werden. "Es wurde so gebaut, wie in den Arbeitskreisen diskutiert", sagte Birgit Höcherl, die sich aber nochmals mit dem Architekten kurzschließen will.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.