22.08.2017 - 07:21 Uhr
SchönseeOberpfalz

9. Paneuropa-Halbmarathon in Schönsee Über 100 Läufer am Start

Bei bestem Laufwetter ging der 9. Paneuropa-Halbmarathon über die Bühne. Mit 101 Läufern am Start in Stadlern knackte der anspruchsvolle Lauf die Hunderter-Marke. Auch die Zahl der Teilnehmer aus Deutschland steigt kontinuierlich. Nach 17 im Vorjahr starteten diesmal 23 deutsche Läufer.

von Externer BeitragProfil

Bürgermeister Gerald Reiter aus Stadlern schickte das Teilnehmerfeld auf die 21,6 Kilometer lange Strecke. Die Strecke mit einigen bergigen Abschnitten verlangte den Läufern alles ab. Das Ziel in Pobežovice (Ronsperg) erreichte als schnellster Läufer (Klasse M/A) Jiri Voják von Mílari Domažlice in 1:14:04 Stunden. Der Sieger war sieben Minuten schneller als der zweitplatzierte Tomás Tresnák (Sklarna Ajeto Lindav). Gesamtdritter wurde Dirk Hohmann von der SG Indersdorf in 1:21:25 in der Klasse M/B. In dieser Klasse standen mit Markus Gleissl (Burglengenfeld) und Markus Schreiner (DJK Weiden) in 1:23:36 und 1:27:04 zwei weitere Deutsche auf dem Siegerpodest.

Bei den Damen gewann in 1:33:28 Stunden Brigitte Frenzel vom TSV Detag Wernberg, die zur Zweitplatzierten aus Pilsen, Stanislava Forsterová (1:46:47), satte 13 Minuten Vorsprung herauslief. Zweitschnellste Deutsche war Helga Spörl aus Schönsee in 2:01:04 (Gesamtplatz zwölf bei den Damen).

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp