Baby- und Kinderbasar kommt gut an
Marktplatz Schule

Gefragt waren besonders Buggys, Spielsachen, Kleidung, Bücher und Spiele. Bild: mmj
Vermischtes
Schönsee
23.02.2018
62
0

Sehr zufrieden zeigten sich Sandra Irlbacher, Carina Maier und Ina Weinfurtner, die federführend den Baby- und Kinderbasar in der Aula der Schule organisierten. Die Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat der Grundschule und vom Kinderhaus "Kleine heilige Theresia" mit Unterstützung erfahrener Helfer funktionierte vorzüglich. Gefragt waren besonders Buggys, Spielsachen und Kleidung, vor allem für Kindergartenkinder, aber auch in den Größen 110 bis 152, so die Organisatoren. Nicht einfach war es dazu für die Interessenten, sich aus der großen Auswahl an Büchern und Spielen schnell zu entscheiden.

Bei Kaffee und Kuchen, angeboten von den Festdamen und -mädchen der Feuerwehr Stadlern, nutzten diesen Nachmittag auch viele Besucher zum Plaudern. Der Dank der Ausrichter galt Rektorin Maria Pfistermeister für die Überlassung der Räumlichkeiten sowie der Feuerwehr Schönsee und dem CeBB für die Tischgarnituren. Der nächste Basar ist bereits in Planung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.