Erste Schwünge auf Kunstschnee zwischen grünen Wiesen

Vermischtes
Schönsee
31.12.2016
29
0

Der Gibacht bei Waldmünchen machte den geplanten Kinderskikurs des Schönseer Wintersportvereins (WSV) in den Weihnachtsferien mit seiner kleinen beschneiten Piste doch noch möglich. Mit sechs Kindern (Magdalena, Samuel, Anna, Luis, Viktoria, nochmal Anna), alle Skianfänger, und Eltern fuhren die Übungsleiter Steffi und Martin in Fahrgemeinschaften zum kleinen Lift auf dem Gibacht zwischen Waldmünchen und Furth im Wald. Überall gab es zwar grüne Wiesen, doch der Liftbetreiber hatte vor ein paar Jahren in eine Beschneiungsanlage investiert und nützte die kalten Tage vor Weihnachten aus, um für eine passable Piste zu sorgen. Für den Anfängerkurs reichte der Schnee. Am ersten Tag war die Scheu vom Skifahren schnell genommen, am dritten Tag sollten die Kinder schon so weit sein, sich vom kleinen Bügellift nach oben ziehen zu lassen. Mit dem Anfängerkurs startete der WSV-Schönsee in den Skiwinter 2016/2017, der hoffentlich noch einiges an Schnee bringen wird. Ansprechpartner für die Skikurse des Wintersportvereins ist Sepp Zwick. Bild: wsv

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.