Ferienprogramm der Stadt mit Monika Ermer - Pflanzen und Kräuter entdeckt
Seife mit indiviuellem Aroma

Mit Monika Ermer (hintere Reihe, Sechste von links) waren die Teilnehmer beim Ferienprogramm auf Kräutersuche unterwegs. Bild: mmj
Vermischtes
Schönsee
06.09.2017
47
0

Wer kennt die Heilpflanze Beinwell, den vielseitig verwendbaren Gundermann oder die Gartenpflanze Storchschnabel? Einen Blick in die Welt der Kräuter gab es im Ferienprogramm der Stadt mit Monika Ermer. Beim Caritashaus begrüßte Bürgermeisterin Birgit Höcherl die fachkundige Expertin aus Winklarn und dankte den Mitgliedern des Pfarrgemeinderats und der Volkstanzgruppe für die Gestaltung des Nachmittags. Mit Monika Ermer zogen die Kinder, teilweise begleitet von ihren Müttern und den Organisatoren, in die Natur. Dabei gab es für alle interessante Informationen über die verschiedensten Blumen, Pflanzen und Kräuter und deren Verwendung. Am Ausgangsort zurück war für Kinder eine Brotzeit vorbereitet, die nach dem Marsch mit großem Appetit verzehrt wurde. Dann gings an die Arbeit. Seifenflocken wurden mit Wasser und ätherischen Ölen auf den Arbeitsflächen durchgeknetet und die Masse mit getrockneten Blüten, Kräutern und Farbpulver vermischt. In vorliegende Formen eingepresst oder nach eigener Fantasie gefertigt, freuten sich die Buben und Mädchen über ihre selbstgemachte Seife.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.