Feuerwehren an neuem Einsatzgerät geschult
Ölsperre im Notfall schnell einsatzbereit

Angehörige der Feuerwehren Schwand-Laub und Pertolzhofen mit den Gästen, denen der Zweck der Ölsperre demonstriert wurde. (Foto: Privat)
Vermischtes
Schönsee
17.09.2017
105
0

Die Mitteleuropäische Rohölleitung (Mero) verläuft von Vohburg, nahe Ingolstadt, über die Landesgrenze bei Waidhaus bis zum zentralen Tanklager in der Nähe von Prag. Dabei quert diese Erdölpipeline auch den Oberpfälzer Wald. Oberste Priorität des Betreibers ist die Sicherheit von Wasser und Umwelt nach auftretender Schäden an der Leitung.

Übungen mit Ölsperren, die im Ernstfall in den Bach- und Flussläufen eingesetzt werden können, haben jene Hilfsorganisationen, in deren Zuständigkeitsbereich die Pipeline liegt, in zeitlichen Abständen in ihrem Terminplan. Die Angehörigen der Feuerwehren Schwand-Laub und Pertolzhofen erhielten jetzt durch Ruedi Jungen von der Schweizer Firma hochwasser-schutz.ch an der Murach den praktischen Einsatz einer Öl- bzw. Hochwassersperre vorgeführt. Bei der Unterweisung über den richtigen Umgang und der Einbringung wurde der Zweck der Sperre, die sich durch Eigengewicht und Wasserdruck selbstständig aufbaut, demonstriert.

Die Bedeutung dieser Übung für den Wasserschutz wurde durch die Anwesenheit von Stefan Jahreiß und Verena Schwarz vom Landratsamt Schwandorf untermauert. Schönsees Dritter Bürgermeister Josef Höcherl sowie Kreisbrandinspektor Richard Fleck und Kreisbrandmeister Christian Weinfurtner konnten sich ebenfalls davon überzeugen, wie wichtig solche Sperren im "Fall der Fälle" sind.

Nach der Besprechung über Einsatz und Nutzen wurde von Ruedi Jungen sowie Thomas Weitzel und Jürgen Pohmann (Mero) die erste Öl- bzw. Hochwassersperre des kanadischen Herstellers MegaSecur im Landkreis Schwandorf an die Kommandanten Gerhard Ebnet (Schwand-Laub) und Herbert Laubmann (Pertolzhofen) übergeben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.