Frauenbund bastelt Palmbuschen und Co.
Osterschmuck aus Handarbeit

In Handarbeit stellen die engagierten Damen des Frauenbundes Palmbuschen und Osterschmuck her. Bild: exb
Vermischtes
Schönsee
18.03.2018
71
0

In den vergangenen Jahren hat sich der Frauenbund der Herstellung von Palmbüscheln und Osterschmuck angenommen. Dazu werden Buchs, Thuja und Palmweiden-Zweige in Mengen aus den Gärten gesammelt. Die Weidenkätzchen werden von den Zweigen geschnitten und Buchs und Thuja in passende Größen geschnitten. Dabei achten die Bastlerinnen darauf, dass keine braunen Blätter oder Insekten an den Ästen sind. Beim Basteln kommen dann Heißkleber, Schere und "Zwickerl" zum Einsatz. Die Frauen wickeln Papierrosen, kleben Palmkätzchen auf Stäbe oder Platten, schneiden Borten und Bänder, formen Schleifen, binden Palmbuschen in unterschiedlichen Größen, und umwickeln die Stäbe und Buschen mit Krepp.

Verkauft werden die Produkte zu den Gottesdiensten am 25. März. Auch in Weiding werden die Bastelarbeiten angeboten. Zum letzten Basteltermin am Dienstag, 20. März, sind Nichtmitglieder willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.