Kunstwerke aus Klöppelspitze und Farbe - Kurs startet am 19. Januar
Malerei trifft Spitze

Beim Kurs "Malerei trifft Spitze" sollen aus "Klöppelspitze" zusammen mit Farbe, Spachtelmasse und/oder weiteren Elementen neue Kunstwerke entstehen. Bild: mmj
Vermischtes
Schönsee
12.01.2017
27
0

"Malerei trifft Spitze": An den drei Abenden befassen sich die Teilnehmer bei diesem Kurs mit der sehr interessanten Aufgabe, das Werk "Klöppelspitze" zusammen mit Farbe, Spachtelmasse und/oder weiteren Elementen zu einem neuen Kunstwerk in Form eines Bildes zusammen zu führen. Im Vordergrund steht dabei nicht nur das fertige Bild, sondern auch der überaus spannende Weg dorthin.

Dabei werden die unterschiedlichen Materialien in Einklang gebracht, so dass jedes seine eigene Wertigkeit behält. Dies kann in Form von der eher gegenständlichen Darstellung bis hin zur Abstraktion geschehen. Vorkenntnisse sind für die Teilnahme nicht erforderlich. Farbe und Malgrund sowie Spachtelmasse stehen im Kurs zur Verfügung. Sofern keine eigene Klöppelspitze vorhanden ist, kann diese ebenfalls gestellt werden. Information darüber, was von den Kursteilnehmern selbst mitgebracht werden soll, erfolgen nach Anmeldung per E-Mail.

Die drei Abendtermine, jeweils donnerstags, 19 Uhr bis 22 Uhr, sind am 19. und 26. Januar, sowie am 9. Februar in der Schule. Teilnehmergebühr 95 Euro. Wichtiger Hinweis: Da mit Acrylfarben gearbeitet wird, die sich aus Kleidung und Schuhen nicht wieder entfernen lassen, ist das Tragen von alter Kleidung unbedingt ratsam. Anmeldung bei "Tourist-Info Schönseer" Land im Centrum Bavaria Bohemia, Telefon 09674/317, (Mail: touristinfo@schoenseer-land.de).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.