28.02.2018 - 20:00 Uhr
Schönsee

Schönseer Kinder überreichen Spende an die Kinderkrebshilfe

500 Euro für die Kinderkrebshilfe Nordoberpfalz. Über diesen stattlichen Betrag freute sich Herbert Putzer (links), Vorsitzender dieser sozialen Einrichtung. Bürgermeisterin Birgit Höcherl (Zweite von links) überreichte die Spende zusammen mit den Kindern und in Anwesenheit von Landrat Thomas Ebeling (rechts) sowie allen Mitwirkenden an den sechs Abenden zum "gespielten Adventkalender". Denn deren Engagement sei es zu verdanken, dass die Besucher nach den Aufführungen in unterhaltsamer Runde bei Glühwein, Kinderpunsch und Imbiss beisammen blieben und diese Spende ermöglichten. Sie dankte ebenso Betrieben, die die Aktion wieder unterstützten und den Mitgliedern des Paschervereins, die an den einzelnen Abend aktiv dabei waren. Seit 2009 wird der Erlös stets für soziale Zwecke zur Verfügung gestellt. Herbert Putzer aus Vohenstrauß dankte für das Geld und informierte, dass die Kinderkrebshilfe Nordoberpfalz Haushalte mit Kindern unterstützt, die durch diese Krankheit häufig auch finanzielle Nachteile hätten. Aktuell betreue der gemeinnützige Verein 87 Familien. Spenden kommen zu 100 Prozent bei den Betroffenen an. Sie finden unter anderem Verwendung für die Beschaffung von Sach- und Hilfsmitteln, Zuschüsse zu Fahrtkosten, oder Beihilfe zur Familienerholung während der Behandlungspausen. Bild: mmj

von Ludwig HöcherlProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.