01.03.2018 - 20:00 Uhr
Schönsee

Staatsstraße 2159 Gaisthal-Schönsee zeitweise gesperrt: Fällarbeiten für Käferholz

"Staatsstraße zwischen Gaisthal und Schönsee zeitweise gesperrt", teilt das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach in einer Presseerklärung mit. Der Grund dafür: An der Staatsstraße 2159 Gaisthal-Schönsee, westlich des Gewerbebetriebes Weinfurtner, finden nächste Woche Baumfällarbeiten statt. Hierzu wird der Straßenverkehr von Montag, 5. März bis voraussichtlich Mittwoch, 7. März, immer wieder kurzfristig angehalten. Dies geschieht im Fällungsbereich mittels einer Lichtsignalanlage. Wie das Amt mitteilt, sind vom Buchdrucker befallene Fichtenbäume im Straßenrandbereich zum Schutz vor weiterer Ausbreitung des Schädlings umgehend zu beseitigen. Die Maßnahme ist mit dem Forstrevier Schönsee abgestimmt. Um Gefährdungen der Verkehrsteilnehmer im Zuge der Fällarbeiten zu vermeiden, wird der Verkehr im Zeitraum von 8 bis 15 Uhr immer wieder für etwa zehn Minuten angehalten. Um Verständnis für diese Maßnahme wird gebeten.

von Gertraud Portner Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.